Akupunktur

Punktgenaue Behandlung

Im Ortho-Center Professor Omlor behandeln wir je nach individuellem Befund Funktionsstörungen und Schmerzen der Gelenke und des Rückens ganzheitlich mit Akupunktur. Doch Akupunktur ist nicht gleich Akupunktur!

Wir legen großen Wert auf die wissenschaftliche Grundlage unserer Arbeit. Mehrere Studien konnten überzeugende Ergebnisse in der Schmerztherapie mit Akupunktur zeigen, so dass das Verfahren auch nach schulmedizinischen Kriterien valide ist. Aktuelle neurophysiologische und anatomische Studien konnten komplexe Nervenverschaltungen an klassischen Akupunkturpunkten nachweisen. Die schmerztherapeutische Wirkung wird durch schmerzhemmende Regelkreise erklärt.

Basierend auf der jahrtausendelangen Weiterentwicklung und Erfahrung in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), ist die Akupunktur heute ein wichtiger Baustein in der multimodalen Schmerztherapie. Dazu stimmen wir Ihre Behandlung individuell auf Ihre Bedürfnisse ab und wenden unterschiedliche Akupunkturverfahren an. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Akupunkturbehandlungen im Ortho-Center Professor Omlor in Neunkirchen.

Klassische Akupunktur

Die klassische Akupunktur zählt zu den von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anerkannten Heilmethoden. Die Behandlung erfolgt an exakt definierten Akupunkturpunkten auf vordefinierten Körpermeridianen. Hier werden Nervenenden stimuliert wodurch ein schmerzlindernder Effekt auf Rückenmarksebene und im Gehirn resultiert. Es werden schmerzlindernde körpereigene Botenstoffe wie Endorphine und Enkephaline freigesetzt.

Im Ortho-Center Professor Omlor verwenden wir klassische Akupunktur insbesondere für folgende Beschwerden:

  • Akute und chronische Wirbelsäulenschmerzen
  • Arthroseschmerzen der Gelenke
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Myofasziale Schmerzsyndrome
  • Chronische Schmerz-und Überlastungssyndrome

Schädelakupunktur nach Yamamoto

Die japanische Schädelakupunktur nach Yamamoto (Yamamoto New Scalp Acupuncture: YNSA) stellt eine Therapie auf Mikrosystemebene dar. Sie basiert auf der fernöstlichen Erfahrung, dass sich der Mensch in bestimmten Teilen des Körpers als ganzes widerspiegelt.

Dr. Toshikatsu Yamamoto gilt als Pionier dieser Therapieform und etablierte neue Akupunkturpunkte in der Schädel- und Schläfenregion. Diese Yamamoto Punkte am Kopf entsprechen Schmerzarealen in anderen Körperregionen wie z.B. der Wirbelsäule oder der Hüfte. Besondere Erfolge sind in der Behandlung von chronischen Muskelverspannungen und Schmerzzuständen sowie bei therapierefraktären Schmerzgedächtnisstörungen in Studien beschrieben (Quelle: DÄGfA).

Chinesische Schädelakupunktur

Es handelt sich um eine moderne Weiterentwicklung der klassischen chinesischen Akupunktur unter Berücksichtigung neuroanatomischer Gegebenheiten. Über die schonende Akupunktur der Kopfhaut können Funktionsbereiche des Gehirns stimuliert und trainiert werden und somit akute wie chronische Schmerzen und Funktionsstörungen behandelt werden. Diese Form der Akupunktur eignet sich besonders für neurologische Störungen, Tinnitus und Gleichgewichtsstörungen.

Ohrakupunktur

Bei dieser Sonderform der Akupunktur werden die Reflexzonen der Ohrmuschel gereizt, in denen sich alle Körperregionen und Organe neurophysiologisch widerspiegeln. Es handelt sich um eine Therapie auf Mikrosystemebene. Der Vorteil besteht darin, dass zur gleichen Zeit unterschiedliche Facetten des Schmerzes in unterschiedlicher Technik behandelt werden können (z.B. simultan tonisierende und detonisierende Nadeltechnik), indem parallel klassische Akupunkturpunkte (Makrosystemebene) und Ohrakupunkturpunkte (Mikrosystemebene) behandelt werden.

Triggerpunktakupunktur

Bei Verspannungen und Schmerzen von Muskeln und Faszien kommt die Triggerpunktakupunktur zum Einsatz. Triggerpunkte sind schmerzhafte Druckpunkte in der Muskulatur, die häufig zu ausstrahlenden Schmerzen (referred pain) und Schmerzen in großflächigen Körperarealen führen können. Durch Akupunktur der entsprechenden Triggerpunkte können sowohl die punktuellen Schmerzen als auch großflächige Schmerzzonen schnell und effektiv  behandelt  werden.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich in unserer Sprechstunde kennenlernen zu dürfen. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um das Thema Akupunktur.

Behandlungen